Über das Unternehmen LENZ-KRAN

Firmenbeschreibung und -geschichte, aktuelle Stellenangebote und vieles mehr finden Sie hier in der Rubrik für das Unternehmen LENZ-KRAN.


LENZ-KRAN als Arbeitgeber

Beständigkeit, leistungsgerechte Bezahlung und ein Team von qualifizierten und motivierten Kollegen - dies sind wichtige Merkmale für LENZ-KRAN als Arbeitgeber.

In der Rubrik Stellenangebote finden Sie aktuelle Informationen und Ausschreibungen für Stellen bei LENZ-KRAN, z.B. für Kranführer (m/w) oder LKW Fahrer (m/w). Schauen Sie doch einfach regelmäßig rein. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stellenangebote


Die Firmengeschichte von LENZ-KRAN

Eine entscheidende Firmenphilosophie wurde 1969 eingeleitet, als ein Fuchs-Bagger zum Kran umgebaut wurde. Nach und nach spezialisierte sich die Zimmerei auf das Bauen von Hallen. Größere Krane für das Heben von Lasten wurden erforderlich. Der Kran-Betrieb entwickelte sich so gut, dass bereits 1970 der erste umgebaute Kran gegen einen Gittermast-Sennebogen-Kran (SK 5) getauscht wurde. Ein Jahr später musste ein noch größerer Kran her, der SK 9.

Mittlerweile waren Kran-Arbeiten und Kran-Verleih zu einem wichtigen Standbein der Firma Lenz geworden. So ist es nicht verwunderlich, dass 1974 ein moderner Tele-Kran (PPM) dazu kam und 1979 ein noch größerer 30-to-Tele-Kran angeschafft wurde. lmmer parallel lief dabei die Tischlerei und Zimmerei weiter.

1986 wurde die Firma LENZ-KRAN gegründet. 1989 gründete Dipl.- Ing. Wolfgang Lenz dann die Firma Wolfgang Lenz Autokranverleih. Eine Zusammenlegung beider Firmen ist 1993 erfolgt. Auf Grund der immer größeren Nachfrage schaffte er weitere Krane an.

Zurzeit hat die Firma LENZ-KRAN 9 Autokrane von 30 bis 350 Tonnen mit vier Ballastanhängern im Einsatz. Komplettiert werden die Einsatzfahrzeuge durch 9 Sattelzugmaschinen mit 13 speziellen Schwerlast-Sattel-Aufliegern.

Beide Firmen werden heute von den Geschäftsführern Dipl.-lng. Werner Lenz und Dipl.-lng. Wolfgang Lenz geführt.